Die Fassade

Die Visitenkarte jedes Hauses

So lange ist es noch garnicht her, da haben Sie ihrer Fassade einen neuen Anstrich verpasst und nun das: die Farbe ist verblichen, Algen und Moosbefall zeigen sich und Sie denken schon wieder darüber nach die Fassade neu zu streichen. Dabei wissen Sie noch ganz genau wie das beim letzten Mal war. Ein Gerüst musste gestellt werden, der Garten litt unter den Arbeiten, die Fenster waren verdunkelt und im Großen und Ganzen ist das auch noch sehr kostspielig.

Sie folgten damals jedoch dem Rat eines Experten und ließen sich eine Fassadenfarbe mit zusätzlicher Ausstattung (Biozide) gegen Algen und Moosbefall auftragen. Die ersten 4-5 Jahre war alles wunderbar, doch auch dann ging alles ziemlich rasch, die Farbe verblich und Algen und Moose wuchsen erneut.

Das System der atmenden Wand löst dieses Problem auf eine natürliche Art und Weise, denn auch an der Fassade sollte sichergestellt werden, dass das Tauwasser schnell abtrocknen und so Algen und Moose keinen Nährboden bieten kann.